GOLDEN GLOBES 2011: Die Nominierungen

Veröffentlicht: 14. Dezember 2010 in news
Schlagwörter:

Heute wurden die Nominierungen der kommenden Golden Globes Verleihung bekannt gegeben. Die Veranstaltung findet am 16. Januar 2011 statt.

Die Nominierungen aus dem Bereich Feature Film sind u. a.:

Best Motion Picture (Drama):

  • BLACK SWAN
  • THE FIGHTER
  • INCEPTION
  • THE KING’S SPEECH
  • THE SOCIAL NETWORK

Best Motion Picture (Musical/Comedy):

Best Director:

  • Darren Aronofsky (BLACK SWAN)
  • David Fincher (THE SOCIAL NETWORK)
  • Tom Hooper (THE KING’S SPEECH)
  • Christopher Nolan (INCEPTION)
  • David O. Russell (THE FIGHTER)

Best Performance by an Actor (Drama):

  • Jesse Eisenberg (THE SOCIAL NETWORK)
  • Colin Firth (THE KING’S SPEECH)
  • James Franco (127 HOURS)
  • Ryan Gosling (BLUE VALENTINE)
  • Mark Wahlberg (THE FIGHTER)

Best Performance by an Actor (Musical/Comedy):

  • Johnny Depp (THE TOURIST)
  • Johnny Depp (ALICE IN WONDERLAND)
  • Paul Giamatti (BARNEY’S VISION)
  • Jake Gyllenhaal (LOVE AND OTHER DRUGS)
  • Kevin Spacey (CASINO JACK)

Best Performance by an Actress (Drama):

  • Halle Berry (FRANKIE AND ALICE)
  • Nicole Kidman (RABBIT HOLE)
  • Jennifer Lawrence (WINTER’S BONE)
  • Natalie Portman (BLACK SWAN)
  • Michelle Williams (BLUE VALENTINE)

Best Performance by an Actress (Musical/Comedy):

  • Annette Bening (THE KIDS ARE ALL RIGHT)
  • Anne Hathaway (LOVE AND OTHER DRUGS)
  • Angelina Jolie (THE TOURIST)
  • Julianne Moore (THE KIDS ARE ALL RIGHT)
  • Emma Stone (EASY A)

Die komplette Liste könnt ihr auf imdb.com einsehen.

 

Edit: obwohl ich BLACK SWAN noch nicht gesehen habe, freue ich mich über die Nominierungen für Natalie Portman und Darren Aronofsky. Dies ist der Film, den ich zurzeit am sehnsüchtigsten erwarte. Außerdem erfreuen mich die INCEPTION Nominierungen, die meiner Ansicht nach auch absolut berechtigt sind – dieser Film war das Highlight des bisherigen Kinojahres 2010.

Sehr überrascht bin ich über das Auftauchen von ALICE IN WONDERLAND in den Listen. Über die Nominierung Johnny Depps hätte ich noch Verständnis äußern können, aber dass der Film selbst als beste Komödie kandidieren soll, bedeutet für mich entweder, dass die anderen Kandidaten ziemlich schwach gewesen sein müssen oder aber die Jury einen Geschmack hat, den sie zumindest mit mir nicht teilt…

Insgesamt habe ich noch zu wenige Filme gesehen, um über die Berechtigung dieser Selektionen urteilen zu können. Mal sehen, ob die Globes als Oscar Indikator dienen werden, oder ob es da andere Überraschungen gibt.

Kommentare
  1. chris sagt:

    schön, dass THE KIDS ARE ALLRIGHT so oft bedacht wurde,
    ein wirklich toller film!

    emma stones performance in A EASY war ganz gut, aber nicht phänomenal.
    LOVE AND OTHER DRUGS merke ich mir mal vor, auch wenn der olle ebert den film eher schlechtredet [manchmal ein gutes zeichen!]

    vom rest kenne ich leider (noch) nicht allzuviel.

    auf BLACK SWAN freue ich mich, während mich die nominierung von THE TOURIST wundert [nach all den entäuschten reviews]

    naja, mal schaun wie das ausgeht!

  2. Flo Lieb sagt:

    Das ist dieses Jahr einfach nur peinlich, was da alles nominiert wurde, wobei es sehr gut zeigt, wie schwach das Kinojahr 2010 war. 6x „The Fighter“, 2x Johnny Depp, dazu mal wieder Nixkönner Gyllenhaal. Ach je.

    • indy sagt:

      naja, THE FIGHTER habe ich noch nicht gesehen, aber der wird ja hoch gehandelt, wenn ich so die ersten reaktionen im internet bedenke. ich bin jedenfalls auf den film gespannt.

      die nominierung von ALICE IN WONDERLAND hingegen finde ich merkwürdig, denn ich fand ich sehr schwach. Johnny Depp war an sich nicht übel in dem film, aber obs jetzt wirklich einer nominierung würdig war…

  3. chris sagt:

    nuja… schwach wars definitiv nicht, das beste wurde halt nicht nominiert, viele tolle sachen haben sich auch im ausland abgespielt haben z.b. enter the void [frankreich] [wenn sowas keinen oscar für die kamera bekommt, dann kann ich diesen preis in zukunft ECHT nicht mehr ernst nehmen]
    oder feine sachen wie MOTHER oder SECRET REUNION [beide korea]
    MOON [USA]etc.
    große kommerz-preise wie den golden-globe oder gar den oscar sollte man einfach nicht zu ernst nehmen [BLIND SIDE hat nen oscar bekommen?? wtf!!!!]

  4. indy sagt:

    ich feue mich am meisten auf BLACK SWAN, kanns kaum abwarten, den endlich zu sehen! und auch schön, dass INCEPTION einige nominierungen bekommen hat. THE KING’S SPEECH wird ja sehr hoch gehandelt – bin mal gespannt!😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s