Mit ‘andy garcia’ getaggte Beiträge

Im dritten Teil der Ocean‘s Trilogie entschließen sich Danny (Clooney) und sein Team von Edelgaunern, ihrem Freund Reuben (Elliott Gould) zu helfen, nachdem er von Hotelhai Willy Bank (Al Pacino) über den Tisch gezogen wurde. Wieder wird ein Plan in großem Stil ausgebrütet, dabei soll Bank bei der Eröffnung seines neuen Luxushotels richtig Verlust machen, aber in erster Linie auch sein Ego angekratzt werden… (mehr …)

Advertisements

Drei Jahre sind vergangen seit dem Geniestreich in Terry Benedicts Casino, und die Crew um Daniel Ocean (George Clooney) wurde offensichtlich verraten. Denn Benedict (Andy Garcia) hat jeden einzelnen von ihnen aufgespürt und setzt ihnen eine klare Deadline: das ganze Geld muss zurückgegeben werden inklusive horrenden Zinsen, oder es ist vorbei…
Da die Edelgauner aufgrund des Verrats in den USA verbrannte Erde vorfinden, begeben sie sich nach Europa, um dort die Unsumme zu besorgen. Allerdings kriegen sie es auf dem alten Kontinent (Amsterdam, Paris, Rom) einerseits mit dem mysteriösen Meisterdieb „Night Fox“ (Vincent Cassel) als auch mit der Europol Ermittlerin Isabel Lahiri (Catherine Zeta-Jones) zu tun, welche zu allem Überfluss auch noch eine gemeinsame Vergangenheit mit Rusty Ryan (Brad Pitt) hat. (mehr …)

Daniel Ocean (George Clooney) ist ein Dieb mit Klasse und Geschmack. Als er aus dem Gefängnis herauskommt, plant er schon wieder einen Coup. Gleich drei Casinos in Las Vegas möchte er um ihr Geld erleichtern – doch dazu braucht er ein Team und die nötige Finanzierung. Kein Problem für Ocean, und schon beginnt die Vorbereitung auf das Meisterstück. Dabei ist jederzeit Platz für Coolness und entspannte Dialoge mit Witz.

Steven Soderbergh drehte OCEAN‘S ELEVEN mit einem Staraufgebot und einer scheinbar unnachahmlichen Leichtigkeit. George Clooney, Brad Pitt, Julia Roberts, Andy Garcia, Don Cheadle, Casey Affleck und zahlreiche weitere bekannte Darsteller schmücken diese Parade von kriminellen Gentlemen, schnieken Anzügen und Cocktails. Dabei fliegt der Film so dahin, (mehr …)

THE UNTOUCHABLES, die Unbestechlichen, so hießen die Leute um Prohibitionsagent Eliot Ness, die sich zur Aufgabe gemacht hatten, Al Capone hinter Gitter zu bringen. Amerika in den 30ern: die Prohibition, das umstrittene Alkoholverbot, welches angedacht war für eine Reduzierung der Kriminalität, führt zu einem Erstarken der organisierten Kriminalität, welche Alkohol in das Land schmuggelt und für erhöhte Preise verkauft. Kopf der Verbrecherszene in Chicago ist Al Capone, welcher aufgrund seines Auftretens und Umgangs mit der Presse Kultstatus erreicht – wohingegen die Unbestechlichen wegen des unbeliebten Gesetzes nicht die Bevölkerung hinter sich haben. (mehr …)