Mit ‘guy pearce’ getaggte Beiträge

Im Jahre 2094 ist das Raumschiff Prometheus mit 17 Menschen an Bord auf der Reise zum fernen Mond LV-223. Das Ziel befindet sich in einem Sternensystem, welches abgebildet in Höhlenmalereien unterschiedlichster voneinander isolierten Kulturen auf der Erde gefunden wurde. Die Erklärung der Forscher, von denen zwei an Bord der Prometheus sind: was auch immer in diesem System zu finden ist, es muss mit der Menschheit und ihrem Ursprung zu tun haben. Es könnten Wesen sein, die uns geschaffen haben, Ingenieure. Finanziert wurde das Trillion-Dollar-Projekt von einem Privatunternehmen (dessen Name Weyland Insider aufhorchen lässt). Auf LV-223 angelangt, beginnt die Besatzung mit der Erforschung der offensichtlich künstlich angelegten Bauten auf der Oberfläche. Gleichzeitig mehren sich die Zeichen, dass in Wirklichkeit, für die Forscher verborgen, eine andere Geheimmission am Laufen ist, in welcher unter anderem die einzige künstliche Lebensform an Bord, der Android David (Michael Fassbender), keine unwesentliche Rolle spielt. (mehr …)

Werbeanzeigen

MEMENTO

Veröffentlicht: 27. Juli 2011 in reviews
Schlagwörter:, , , , , , , ,

Ein Mann sucht den Mörder seiner Frau. Sein Problem: bei dem Überfall hat er einen Schlag auf den Kopf bekommen und kann seitdem keine neuen Erinnerungen abspeichern. Sein Kurzzeitgedächtnis wird immer wieder gelöscht, und so muss er jedes Mal, wenn die neuesten Erlebnisse wieder verschwunden sind, von neuem lernen, dass seine Frau ermordet wurde und er den Täter jagt. Dies erreicht er durch eine peinlich genaue Konditionierung: er schreibt sich Notizen, fotografiert mit der Polraroid Kamera neue Personen oder Orte, notiert die Namen unter die Fotos. Außerdem tätowiert er seinen gesamten Körper mit Fakten, die er im Laufe seiner Recherche herausgefunden hat, und die er nicht verlieren will. Das eindringlichste Tattoo ist spiegelverkehrt gestochen: Es erinnert ihn an das brutale Ereignis in der Vergangenheit und an seine Mission. (mehr …)