Mit ‘javier aguirresarobe’ getaggte Beiträge

Es passierte auf einmal, ohne dass jemand sagen könnte, was genau geschehen ist. Ein globaler nuklearer Krieg? Ein Meteoriteneinschlag? Ein Supervulkanausbruch? Im Handumdrehen ist aus der Erde eine sterbende Einöde geworden – die Sonne ist von einem dunklen und dichten Wolkenteppich verdeckt und nicht mehr zu sehen. Tiere gibt es nicht mehr, Pflanzen wachsen nicht mehr nach. Die Relikte der untergegangenen Zivilisation der Menschen sind abgebrochene Strommasten, zusammengestürzte Brücken und verlassene Häuser. Die verbliebenen Menschen sind verzweifelt auf der Suche nach Nahrung, um zu überleben. Die meisten der Überlebenden haben die letzte Schwelle der Moral längst überschritten, und halten sich am Leben, indem sie Ihresgleichen verspeisen.

In dieser toten und lebensfeindlichen Welt versucht ein verzweifelter Vater, zusammen mit seinem Sohn zu überleben, ohne dabei zum Tier zu werden… (mehr …)

Werbeanzeigen