Mit ‘jessica chastain’ getaggte Beiträge

Andy Weirs Roman The Martian (2011) gefällt mir in erster Linie aus zwei Gründen. Zunächst ist die Entstehungsgeschichte interessant, denn Weir veröffentlichte das Buch auf eigene Faust über Amazon als Kindle-Ebook, nachdem er seine Geschichte zunächst auf seinem eigenen Blog in Episoden veröffentlicht und großen Zuspruch erhalten hatte. Auf Amazon katapultierten sich die Verkaufszahlen (er hatte das Buch für den Kindle-Minimalpreis von 0,99 USD ausgepreist) schlagartig in die Höhe, so dass er in den dortigen SF-Charts landete, wodurch der Verkauf weiter explodierte. Es dauerte nicht lange, da wurde ihm ein Print-Deal angeboten, ein Manager stand vor der Tür, und schließlich kaufte Hollywood die Drehbuchrechte. (mehr …)

Über einen Film wie THE TREE OF LIFE zu schreiben, ist unglaublich schwierig und kann kaum angegangen werden wie eine herkömmliche Review. Dazu ist das neueste Werk des Ausnahmeregisseurs Terrence Malick (BADLANDS, THE THIN RED LINE) viel zu abweichend von der Konditionierung, die wir im Laufe der Jahrzehnte erhalten haben, wenn wir im Kino waren oder vor dem Fernseher saßen. THE TREE OF LIFE hat eine so lose narrative Struktur und wird daher die meisten Zuschauer, die eine von einem Plot angetriebene Geschichte erzählt bekommen wollen, vorzeitig aus dem Kinosaal treiben – oder gar nicht erst anlocken. Wer Malicks bisherige Filme kennt, der ahnt jedoch, was ihn erwartet, und geht man mit einer gewissen Offenheit vor, das Medium Film auch mal in anderer Sprache sprechen zu lassen, so ist einem eine unvergessliche Erfahrung gewiss. (mehr …)

UPDATE: Die Review von THE TREE OF LIFE ist jetzt online!

Es ist soweit: der Trailer zum zweiten großen Film (neben BLACK SWAN), auf den ich warte, ist in HD Qualität veröffentlicht worden: THE TREE OF LIFE. Wer mit dem Namen Terrence Malick nichts anfangen kann, der sei entschuldigt, hat er doch bisher eine nur sehr kleine Filmografie aufzuweisen – aber was für eine! BADLANDS, DAYS OF HEAVEN, THE THIN RED LINE und THE NEW WORLD. Ein Film schöner als der andere, und THE THIN RED LINE zählt zu meinen absoluten Lieblingsfilmen aller Zeiten. Wer diese Filme noch nicht gesehen hat: Ab in die Videothek!!! (mehr …)