Mit ‘sean bean’ getaggte Beiträge

Andy Weirs Roman The Martian (2011) gefällt mir in erster Linie aus zwei Gründen. Zunächst ist die Entstehungsgeschichte interessant, denn Weir veröffentlichte das Buch auf eigene Faust über Amazon als Kindle-Ebook, nachdem er seine Geschichte zunächst auf seinem eigenen Blog in Episoden veröffentlicht und großen Zuspruch erhalten hatte. Auf Amazon katapultierten sich die Verkaufszahlen (er hatte das Buch für den Kindle-Minimalpreis von 0,99 USD ausgepreist) schlagartig in die Höhe, so dass er in den dortigen SF-Charts landete, wodurch der Verkauf weiter explodierte. Es dauerte nicht lange, da wurde ihm ein Print-Deal angeboten, ein Manager stand vor der Tür, und schließlich kaufte Hollywood die Drehbuchrechte. (mehr …)

Advertisements

Es gibt ein paar Titel dieses Jahr, auf die ich sehr gespannt bin. Nicht alle werden meine Erwartungen erfüllen, manche werden vielleicht auch totale Reinfälle sein. Dennoch fiebere ich einigen Filmen entgegen und hoffe von dem ein oder anderen überwältigt zu werden.
Nachdem dieses erste Halbjahr bei mir viel Action angesagt ist (privat viel los, Umzug, natürlich die WM,…), freue ich mich auf ein entspannteres zweites Halbjahr und folgende Filme: (mehr …)