Mit ‘takeshi kitano’ getaggte Beiträge

Es gibt ein paar Titel dieses Jahr, auf die ich sehr gespannt bin. Nicht alle werden meine Erwartungen erfüllen, manche werden vielleicht auch totale Reinfälle sein. Dennoch fiebere ich einigen Filmen entgegen und hoffe von dem ein oder anderen überwältigt zu werden.
Nachdem dieses erste Halbjahr bei mir viel Action angesagt ist (privat viel los, Umzug, natürlich die WM,…), freue ich mich auf ein entspannteres zweites Halbjahr und folgende Filme: (mehr …)

Werbeanzeigen

Kyoto im Jahre 1865. Japan öffnet sich langsam dem Westen, und die Zeit der Samurai neigt sich dem Ende. Ein Bürgerkrieg droht, und um das Shogunat zu schützen werden neue Rekruten in den Samuraiorden aufgenommen.
Unter diesen Neulingen ist der ungewöhnlich schöne und androgyn wirkende Sozaburo Kano (Ryuhei Matsuda), der sofort die Blicke der umstehenden auf sich zieht. (mehr …)

HANA-BI

Veröffentlicht: 5. Mai 2010 in flashback reviews
Schlagwörter:, , , , , , , ,

Hana-bi

Image via Wikipedia

Nishi ist ein gebrochener Mann. Seine Tochter ist in jungen Jahren gestorben. Seine Frau hat Leukämie und auch nicht mehr lange zu leben. Der Polizist hat Kollegen verloren bei einer misslungenen Festnahme – sein langjähriger Partner  ist nach einer Schusswunde querschnittsgelähmt.

 

In HANA-BI sehen wir, wie unterschiedlich Menschen mit Verlust und Schuldgefühl umgehen. Der Film von Takeshi Kitano, welcher auch die Hauptrolle spielt, erzählt uns keine herkömmliche, (mehr …)